Notruf: 122

Fuhrpark

RLFA 2000

Marke: Steyr 18S28
Baujahr: 2000
Funkruf: Rüst-Lösch Paudorf
Besatzung: 1:8
Aufbau: Rosenbauer
Seilwinde: Rötzler 5t

Beladung linke Seite

Drehplateau außen:
1 Schlegel
1 Bogensäge
2 Schachthaken
1 FW-Axt
1 Handbeil
1 Forstaxt
2 Krampen
1 Sappine
1 Hammer 5 kg
1 Bolzenschneider

Tiefraum:
1 Hydr. Rettungsgerät mit Schere und Spreitzer
Drehplateau innen:
1 Werkzeugkasten
Div. Schäkel
1 Bund Bindedraht
Gerüstklammern
6 Seilklemmen
1 Pkt. Nägel
1 Kantenreiter
1 Motorsäge
Motorsägenzubehör
1 Schnittschutzhose
2 Unterschiebeblöcke
Div. Kettengehänge
Geräteraum:
1 Greifzug
Div. Seilboxen
1 Freilandverankerung
2 Windenkeile
1 Hyd. Rettungszylinder
1 Tauchpumpe T12
Unterlegshölzer
1 Haue
1 Spaten
2 Schaufeln
2 Besen
2 Brecheisen
Drehplateau:
1 Arbeitsleine
Div. Seile
2 Rundschlingen
1 Löschdecke
4 Paar Schutzhandschuhe
3 Stk. Hitzeschutzhauben
1 Notrettungsset 5 Schläuche - B
4 Schläuche - C
30m Druckschlauch - C auf elektr. Haspel

Drehplateau:
1 Strahlrohr - C
1 Verteiler B-CBC
1 Sammelstück 2B-A
3 Kupplungsschlüssel
1 Hydrantenschlüssel
1 Übergangsstück 125 - A
4 Übergangsstücke B-C
4 Schlauchhalter

Geräteraum:
2 Strahlrohre C
1 Übergangsstück A-B
1 Stützkrümmer
2 Kupplungsschlüssel HD
1 Schwerschaumrohr
1 Mittelschaumrohr
1 Zumischer
1 Druckbegrenzungsventil

Beladung Heck

60 m Druckschlauch HD auf elektr. Haspel
1 Pistolenstrahlrohr
1 Leichtschaumaufsatz
2 Radkeile

Dachbeladung

1 Steckleiter 4-teilig
4 Schlauchbrücken
2 Feuerpatschen
2 Einreißhaken
1 Fahrzeugabgasschlauch
1 Abschleppstange
1 Wasserwerfer
1 Traggestell für Wasserwerfer
Alukiste (Unterlagshölzer, Ölbindemittel)
1 Arbeitsscheinwerfer
1 Pneumatischer Lichtmast mit 4 x 1000 Watt

Beladung rechte Seite

Geräteraum:
4 Schläuche HD
1 Schlauch C
1 Löscheimer
1 Pistolenstrahlrohr
1 Leichtschaumaufsatz
2 Kupplungsschlüssel HD
1 Kübelspritze
2 Löscher P6
1 Löscher CO2
3 Schaumkanister
Schaumschnellangriff mit Mittelschaumrohr
30 m Schlauch C
1 Zumischer fix
Drehplateau:
Schlauchbinder
1 E-Rettungssatz
1 Bremsschlauch 6.5 m
2 Starterkabel 5 m
1 Winkelschleifer mit Zubehör
1 Schlagbohrmaschine mit Zubehör 5 Schläuche B
4 Schläuche C
Drehplateau außen:
1 Unterflurhydrantenschlüssel
2 Hebekissen V10
2 Hebekissen V18
2 Füllschläuche
1 Doppelsteuergerät
Div. Reduktionen

Tiefraum:
Stromerzeuger 11kVA
1 Abgasschlauch
Drehplateau innen:
3 Kabeltrommeln 380V
1 Stativ
5 Absperrpflöcke
1 Absperrband
1 Be- und Entlüftungsgerät
2 Vorsatzflansche
1 Sauglutte
1 Drucklutte
Geräteraum:
1 Pressluftflasche 10 Liter
1 Tauchpumpe T12
1 Treibstoffkanister für Stromerzeuger
1 Treibstoffkanister für Fahrzeug
1 Fluter 1000 Watt
1 Schaumaufsatz für Lüfter
1 Standrohr

Beladung Mannschaftsraum

Mannschaftsraum:
2 Warnzeichen "Feuerwehr"
3 Atemschutzgeräte
3 Atemschutzmasken
3 Schutzhaben für Atemschutz
2 Handscheinwerfer
1 Rettungsleine
2 Taschenlampen
1 Arbeitsmesser
1 Meldertasche

Sitzbank vorne:
1 Verbandskasten KFZ
1 Wagenheber
1 Nothaspelkurbel
1 Krankentrage

Sitzbank hinten:
6 Atemschutzreserveflaschen
1 Sanitätskoffer
4 Feuerwehrgurte
1 Pannendreieck

Fahrerraum

1 Fahrzeugfunkgerät
1 Handfunkgerät
1 Suchscheinwerfer
1 Handscheinwerfer
1 Anhaltestab
2 Warnblinkleuchten
1 Gurtmesser

KLFA

Marke: Mercedes Benz Sprinter 518 CDI
Baujahr: 2008
Funkruf: Pumpe Paudorf
Besatzung: 1:8
Aufbau: Rosenbauer

Beladung Heck

Ausziehwand links:
2 Saugerleinen
1 Saugkopf
1 Sammelstück 2B-A
1 Übergangsstück A-B
1 Übergangsstück B-C
1 Verbindungsschlauch B
1 Arbeitsleine
Schnürleinen
Schlauchbinden
1 Druckbegrenzungsventil
1 Treibstofftrichter
1 Treibstoffkanister 20l
1 Werkzeugtrage
1 Feuerlöscher P12
Ausziehlade links - kippbar:
2 Rundschaufeln
2 Stative
Ausziehlade mitte - kippbar:
2 Besen
1 Bogensäge
1 Schlegel 2kg
1 Feuerwehraxt
1 Krampen
1 Spaten

Ausziehlade darunter:
10 B-Schläuche
aneinandergekuppelt
Ausziehlade rechts:
2 Fluter
1 Motorkettensäge
1 Kombikanister
div. Zubehör

darüber:
4 A-Saugschläuche
1 Abgasschlauch
Ausziehlade rechts unten:
1 Stromerzeuger 14 kVA
1 Tauchpumpe
2 Verteilerkabeltrommeln
Ausziehlade mitte:
1 Tragkraftspritze "Fox"
dahinter:
1 Hochleistungslüfter

Dachbeladung

2 Schlauchbrücken
2 Feuerpatschen
1 Einreißhaken

in Alukiste:
1 Teleskopleiter alu
Bindeleinen
Ölbindemittel
Mehrzweckplane

Beladung Mannschaftsraum

Mannschaftsraum vorne:
3 Pressluftatmer
2 Handscheinwerfer
1 Handfunkgerät
Feuerwehrgurte
1 Signaltaschenlampe
Brandschutzhauben
1 Arbeitsmesser
Infektionshandschuhe
Sitzbank vorne:
10 Druckschläuche B
6 Druckschläuche C
1 Strahlrohr B
2 Radkeile
Mannschaftsraum hinten:
1 Fahrzeugfunkgerät
1 Arbeitstisch ausklappbar
2 Warnzeichen
1 Anhaltestab

Sitzbank hinten:
6 Pressluft-Reserveflaschen
1 Notrettungsset
1 Reinigungsset
1 Rettungsleine
1 Verbandkasten groß
1 Verteiler B-CBC
2 Pistolenstrahlrohre C
1 Stützkrümmer B

Fahrerraum

1 Fahrzeugfunkgerät
1 Warnüberwurf
1 Suchscheinwerfer

MTFA

Marke: Volkswagen T5 Multivan
Baujahr: 2013
Funkruf: MTF Paudorf
Besatzung: 1:8
Aufbau: Rosenbauer

Fahrerraum

Bedienpanel für Blaulicht, Beleuchtung, Lautsprecheranlage, …
Digitales Handfunkgerät mit Hör- Sprechgarnitur
Warnüberwurf "Einsatzleiter"

Ansicht Mannschaftsraum

Klapptisch mit LED Arbeitsplatzbeleuchtung
Digitales Handfunkgerät mit Hör- Sprechgarnitur
Einsatzunterlagen
Einsatzleitkoffer
Erste-Hilfe Rucksack

Beladung Heck – Rechts

Absperrband
Werkzeugkiste
Einweghandschuhe
Anhaltestab

Beladung Heck – Links

Löscher P6
Löschdecke
LED-Winkelleuchte
Handscheinwerfer
Suchscheinwerfer
LED-Blitzleuchte „ROT / Einsatzleitung"
LED-Blitzleuchte „GRÜN / Atemschutzsammelplatz"
LED-Powerleuchten - Absicherung
Absperrpflöcke
Verkehrsleitkegel
Warnzeichen "Feuerwehr"
Anhaltestab
Abschleppseil
Starterkabel
LED Innenraum- und Heckumfeldbeleuchtung

Anhänger

Tandemanhänger mit Laderampe, ausgestattet mit einem Verzurrsystem inklusive Rollcontainer, genau auf unsere Bedürfnisse zugeschnitten, löst seit dem Jahr 2016 unser altes Versorgungsfahrzeug ab. Die vier L-Plattform-Rollconatiner gemeinsam mit unseren bestehenden Gitterboxen sorgen für optimale Nutzung. Die Schwerpunkte wie Hochwasser/Unwetter, Schadstoff, Öleinsatz, Stromversorgung, etc. wurden von unserem Projektteam in der Planung mit einbezogen. Speziell für den Schadstoffeinsatz ist ein Container mit neuen Gewässerölsperren ausgestattet. Natürlich wird dieser Anhänger auch für sämtliche Transporte verwendet.
Eigengewicht: 780kg
Gesamtgewicht: 2.000kg
Nutzlast: 1.220kg
Ladefläche: 1,75 x 2,80m
Fa. Steininger / Contitec

Mehrzweckanhänger

Eigengewicht: ca. 520 kg
Gesamtgewicht: 2.700 kg
Nutzlast durch ALU-Konstruktion: ca. 2180 kg
Lademaße: 4,15 x 2,00 m
ZW-Bereifung: 135/80 R12

Stromerzeuger STROMA

Im Jahr 2015 haben wir einen gebrauchten Stromerzeuger gekauft und in Eigeninitiative saniert, auf einen neuen Anhänger aufgebaut und mit einem Lichtmasten sowie zahlreichem Kabelmaterial aufgerüstet. Diese Gerätschaft soll speziell im Katastrophenfall für die Stromversorgung dienen. So wurde auch eine Notstromeinspeisung in unserem Feuerwehrhaus installiert, sodass wir unser komplettes Haus mit diesem Generator notversorgen können.
Gesamtgewicht: 1.800kg
Leistung: 30kVA
Pneumatischer Lichtmast: 4,5m
LED-Fluter: 4x80 Watt

Historische Geräte

1900 wurde der Hydrophor angekauft und kam am 27. Juli 1900 bei einem Brand in Hausheim (Bezirk St. Pölten) erstmals zum Einsatz.
Weihe der Motorspritze am 04. August 1929
Spritzenpatin: Theresia Moser
Weihe der Tragkraftspritze R 80 am 20. Juni 1954
Spritzenpatin: Maria Wallner
Weihe der Tragkraftspritze VK120 am 17. Juni 1962
Spritzenpatin: Hilde Einzinger

 

Unwetterwarnungen

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Kontakt

Freiwillige Feuerwehr Paudorf
Kremserstraße 185, 3508 Paudorf

+43 2736 67015
paudorf@feuerwehr.gv.at
Das Telefon ist nicht ständig besetzt!

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.