Donnerstag, 19. September 2019
Notruf: 122

Bezirksfeuerwehrtag in Dürnstein - 21.02.2014

Der diesjährige Bezirksfeuerwehrtag fand in Dürnstein statt und stand unter den Themen "Jahrhunderthochwasser, Hilfseinsatz in Slowenien und Zusammenarbeit der Blaulichtorganisationen". Bezirkskommandant Martin Boyer betonte die Wichtigkeit der Freiwilligen Feuerwehren in unserem Bezirk. So leisteten die KameradInnen des Bezirkes Krems im Vorjahr 377.000 Stunden freiwillige Arbeit für die Bevölkerung. 

Landeskommandant Dietmar Fahrafellner bedankte sich für die tadellose Zusammenarbeit beim Jahrhunderthochwasser im Juni 2013 und beim Hilfseinsatz in Slowenien. Landtagspräsident Hans Penz lobte den Gemeinschaftsgeist der Freiwilligen Feuerwehren. So standen bereits 24 Stunden nach dem Zusammenbruch des Stromnetzes in Slowenien Stromgeneratoren aus unserem Bezirk im Einsatz. Im Juni vergangenen Jahres wurden über 400.000 Sandsäcke gefüllt und als Hochwasserschutz verbaut.

Unter den weiteren Gästen befanden sich Frau Bezirkshauptmann Elfriede Mayrhofer, Bürgermeister der Stadt Krems, Reinhard Resch, und Bürgermeister von Paudorf, Leopold Prohaska.

Foto: (c) BFK Krems

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich dich damit einverstanden.