Freitag, 20. Oktober 2017
Notruf: 122

Unwettereinsatz - 19.07.2017

Am Nachmittag des Mittwoch, den 19. Juli, wütete ein Unwetter in der Gemeinde Paudorf. Gleich an 4 Einsatzstellen wurde die Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr an diesem Tag gefordert. Am heftigsten betroffen war der Bruckweg, der kleine friedliche Bach wurde samt Straße zu einem reißenden Fluss und füllte das komplette Bachbett mit schottrigem Material. Auch die Bahnstrecke musste aufgrund dieses Ereignisses für rund 1 Stunde gesperrt werden. Neben rund 30 Einsatzkräften der Feuerwehren Paudorf und Höbenbach war der Einsatz der Gerätschaften des Bauhofs Paudorf, der Straßenmeisterei Krems sowie eines Baggerunternehmens nötig. Es musste das komplette angeschwemmte Material beseitigt werden. Anschließend wurde noch das betroffene Gebiet mit der Straßenreiningungsanlage unseres Rüstlöschfahrzeuges gereinigt. Ein Danke an alle eingesetzten Kräfte für die gute Zusammenarbeit.

IMG-20170719-WA0028
IMG-20170719-WA0029
IMG-20170719-WA0030
IMG-20170719-WA0031
IMG-20170719-WA0032
IMG-20170719-WA0033
IMG-20170719-WA0034
1/7 
start stop bwd fwd


Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich dich damit einverstanden.